ein wirklich abgefuckter Tag

So meine lieben,heute der Tag is verflucht...glaubt es mir

Ich meine die Tatsache das ich heut Schule hatte oder schun 135 min Fahrstunden un nachher nochmal 135min Nachtfahrt vor mir habe,is nich ma so schlimm....

Was mir viel mehr zu schaffen macht is,dass ich gleich zur Isi geh un nich ma weis,ob ich mit ihr über alles reden soll un wenn ichs mache,muss ich mir die Frage stellen wie ichs mache,damits nich falsch rüber kommt >.< verwirrend,ich weis

Hinzu kommt noch das mein wirklich armer armer Schatzi ganz doll krank zu Hause in seinem Bett liegt,nich ma wirklich weis was er hat und einfach zu bemitleiden is,während ich nich zu ihm kann Un ich wär doch jetzt sooo gern bei ihm....Der Oberhammer:Wenns ihm nich bessa geht,kann ich morgen bestimmt auch nich hin,ned das er mich auch noch ansteckt...Das is abgefuckt (hierbei herzliche Grüße an Tom )

@ Mobbie: Mir fallts grad uff,bin eschd e Jammerlappe "it´s such a shame " *träller*

Nun ja,ich mache mich mal aufn Weg zur nächsten Station dieses abgefuckten Tages : mein Mobbei und danach zu wunderbaren 135 min Nachtfahrt *gähn*

In love euer Kläänes

22.5.07 17:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen